Wie messe ich den Halsumfang meines Hundes richtig?

Da es immer wieder Missverständnisse gibt wie der Halsumfang richtig gemessen wird, habe ich hier eine kleine Hilfestellung für Sie.  


1. Möglichkeit

Halsumfang am Hund mit einem Maßband gemessen:

Das Maßband wird um den Hals des Hudes gelegt, nicht zu eng, um den Hund nicht zu würgen, aber auch nicht zu weit, dass es über den Kopf des Hundes schlupfen kann.

 

Bitte keine Wohlfühlzentimeter dazurechnen oder die Hand mit in das Maßband stecken, sondern NUR das direkte Maß, wie vorher beschrieben, nehmen.



2. Möglichkeit

An einem vorhandenen Halsband messen:

Das vorhandene Halsband wird in das derzeit benutzte Loch eingeschnallt. Nun das Bandmaß INNEN von dem Halsband hineinlegen und das Maß ablesen. 

Bitte nicht so wie rechts abgebildet: Außen um das vorhandene Halsband messen. Dies ergibt ein falsches Maß, da der Umfang außen um einige cm weiter ist als innen. 

Bitte nicht an dem offenen, flach hingelegtem Halsband messen. Auch hier ergibt sich kein brauchbares Maß, da auch hier der Umfang außen um einige cm weiter ist als innen. 




Für Zug-Stopp Halsbänder

 

Für Zug-Stopp Halsbänder benötige ich drei Maße:

 

Maß 1: Halsumfang

Maß 2: Umfang hinter den Ohren

Maß 3: Kopfumfang

 

Bitte messen Sie an dem Hund wie oben beschrieben (nicht zu eng, aber auch nicht zu weit).

 

Katja Kipperer

Sattlermeisterin

Baumkirchnerstraße 24

8570 Voitsberg

Austria

 

Kontakt

Tel: +43 (0) 664/45 22 773

Tel: +43 (0) 3142/25 868

sattlerei_kipperer@gmx.at

Termine nach Vereinbarung